Rettungsboot Werner Kuntze Gebaut wurde die WERNER KUNTZE 1999 bei der Schweers-Werft in Bardenfleth. Stationiert ist das Seenotrettungsboot seit seiner Indienststellung am 14. August 1999 auf der Station Langballigau an der Südseite des Hafens. Die dortige Besatzung besteht aus 18 freiwilligen Rettungsmännern. Das Rufzeichen der WERNER KUNTZE lautet DD 4639. Benannt ist sie nach einem Unternehmer und Förderer der DGzRS. Länge: 48 cm Breite: 18 cm Verdränung: 1,5 kg Maßstab: 1:20 Sonderfunktionen: Nautische Beleuchtung, Scheinwerfer vorn/hinten/seitlich, Blaulicht Hecktür beweglich