Rettungsboot der Halnyklasse “R-17” für die Ostsee. Seenotrettungsboote dieser Art wurden in Polen 1975/76 gebaut und in der ehm. DDR eingesetzt. Die Boote waren mit zwei Maschinen a 210PS ausgerüstet und liefen ca 10kn. Das Original wurde 1976 in Dienst gestellt. Besatzung waren 5 Mann und die Reichweite war 680 sm. Gebaut wurde die Arkona  auf der Wisla Werft Gdansk (Danzig) 1975/76 Schwesterschiff war die Stoltera II stationiert in Warnemünde Arkona II war in Saßnitz stationiert. Länge: 65 cm Breite: 19 cm Verdrängung: 2,1 kg Maßstab: 1:33 Sonderfunktionen  Soundmodul für Nebelhorn   Schleppvorrichtung volle Nautische Beleuchtung   Bergungsabschussvorrichtung Ist für Fahrten bei rauer See ausgelegt. Rettungskreuzer Arkona II