Seenotrettungsboot (Boddenboot) Zander Gebaut wurde die ZANDER 1993 bei der Fassmer-Werft in Berne-Motzen. Stationiert ist das Seenotrettungsboot  seit seiner Indienststellung am 14. April 1993 auf der Station Zingst im Rettungsschuppen der DGzRS. Die dortige Besatzung besteht aus 13 freiwilligen Rettungsmännern. Das Rufzeichen der ZANDER lautet DH 3783.Die Zander verfügt über einen sogenannten Jetantrieb(Wasserstrahl) Länge: 75 cm Breite: 24 cm Verdrängung: 2 kg Maßstab: 1:10 Sonderfunktionen: Beleuchtung,Blaulicht,Mastanlage klappbar,Jetantrieb mit Riemengetriebe 2 : 1